#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=78#!trpen#Skip to content#!trpst#/trp-gettext#!trpen#
Education / Conferencing

Medienwand ino.wall


Die Medienwand ino.wall ist die ideale Lösung für die Integration von Displays bis 98″ in Klassenzimmern und Konferenzräumen. Individuell konfigurierbare Regale und Schränke in Kombination mit einem optionalen Schwebetafelsystem lassen jeden Raum optimal ausnutzen.


Komplettlösung als Alternative zum Pylonensystem und im Raum platzierten Schränken

Die ino.wall Medienwand als Komplettlösung mit integriertem Display, Schwebetafelsystem, Regalen und Schränken vereint die Funktionen von mehreren Komponenten aus gewöhnlichen Klassenräumen in einem innovativen Medienmöbel. Durch die ausgeklügelte Kombination werden sowohl Pylonensysteme, Wandschienensysteme sowie weitere Regale und Schränke im Klassenzimmer überflüssig.

Durch die Kombination in einer einzigen Möbellösung macht die ino.wall optisch einen sehr ansprechenden und aufgeräumten Eindruck. Zudem wird der Raum um das interaktive Display und die Tafel herum platztechnisch optimal ausgenutzt und sorgt so in anderen Bereichen des Klassenzimmers für mehr freie Fläche. Zusammen mit einem passenden Medientisch bietet die ino.wall optimale Bedingungen für den digitalen Unterricht und steht für sichere und optisch ansprechende Integration von Medientechnik.

Integration von Großdisplays mit händischer oder elektromotorischer Höhenverstellung

Die Medienwand integriert ein Display bis 98 Zoll mit einem innovativen Mechanismus für eine sehr einfache, händische „kinderleichte“ Höhenverstellung. Optional lässt sich die Höhenverstellung auch elektromotorisch umsetzen. Somit bietet die ino.wall optimale ergonomische Voraussetzungen für den Einsatz in Lernräumen vom Klassenzimmer einer Grundschule, über Selbstlernräume bis hin zu Seminarräumen von Universitäten.

ino.wall – Variante 3: Grundmodul für höhenverstellbares Display. Mit seitlichen Regalen und Schwebetafelsystem.

Hochwertiges Schwebetafelsystem mit einer Vielzahl an Ausstattungsmöglichkeiten

Optional lässt sich die Medienwand mit einem hochwertigen Schwebetafelsystem ausstatten, das ebenso eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten mit Whiteboardflächen, Kreidetafeln und Pinnwänden passend zu allen Anforderungen bietet. Die Lehrerwand ino.wall ermöglicht so eine optimale Kombination aus digitalen und analogen Medien im Unterricht.

ino.wall – Variante 3 in Funktion: Höhenverstellung des Displays und Schwebetafelsystem

Individuelle Konzeption und Konfiguration passend für jeden Raum und Anwendungszweck

inobjekt steht für individuelle Medienmöbel und konzipiert die ino.wall mit Ihnen gemeinsam passend für alle räumlichen Anforderungen und Kundenwünsche. Anpassungen in Größe, Form & Farben sind für uns selbstverständlich. So kann die Wand z.B. freistehend als Raumteiler, als Vorwandschrank von Wand zu Wand, über Eck oder in eine Dachschräge angepasst ausgeführt werden.

Auch die Regale und Schränke lassen sich in ihrer Anzahl und Kombination frei bestimmen. So können beispielsweise separat verschließbare Bereiche für Unterrichtsmaterial und Medientechnik geschaffen werden.

Für Unterrichtsmaterialien von Schulen lassen sich beispielsweise Module für Regalkästen oder Materialauszüge integrieren. Auch für die Integration von Medientechnik bietet die Medienwand optimale Bedingungen. So lassen sich z.B. Schienen für 19″ Racks, Lautsprecher oder Ladestationen für Tablets implementieren.

Persönliche Beratung für Ihr individuelles Konzept

Wir beraten Sie gerne!